es ist weihnachten.

ich habe das erste mal im leben alle geschenke online bestellt und nix garnix selbst gebastelt.

ich habe zum ersten mal im leben weihnachtskarten mit püppi und unserem hochzeitsfoto vorne drauf online bestellt, ich find so selbstbezogenen sachen blöd, aber der mann findets gut… dann habe ich 40 karten geschrieben  und verschickt. die karten sahen übrigends so naja aus, die schrift war abgeschnitten. ich hasse sowas! die fotos scheiße gerastert, das nächste mal mach ich das design selber und geb die irgendwo zum drucken… gah, sie werden mich alle für ästhetisch minderbemittelt halten.

passend dazu haben wir auch noch kalender mit püppi motiven drauf bestellt, find ich auch komisch, aber bei meinen eltern hängt ein fremdes kind (meine cousine, kenn ich nur von diesem kalender auch wenn sie nur zwei städte weiter wohnt) in der küche, so gehts ja nicht. (und die fotos im kalender vom letzten jahr sehen aus wie von jemanden der wirklich ästhetische nachhilfe braucht, zumindest das baby ist süß) der kalender ist jetzt 24 stunden vor ende noch nicht da verdammt…

zum ersten mal hab ich für meine wohnung einen baum gekauft, okay er ist nur dreißig zentimeter hoch und sieht aus wie ein busch. aber er ist grün und hat nadeln.

mein versuch weihnachtsschmuck für eben diesen baum zu kaufen: kläglich gescheitert. ich will ganz normale strohsterne und rote matte kugeln, kein überglitzer, kein hyperfunkel, ganz simpel. verdammt kann doch nicht so schwer sein. zugegebenermaßen kann ich richtige kugeln nicht an den weihnachtsbusch hängen. kaufe also heute noch minikugeln, aber nur wenn sie schön sind, halte nix von modischem baumschmuck, der muss zwanzig jahre halten, minimum. eigentlich soll der große schmuck den mann beruhigen, wir feiern bei meinen eltern und er will nicht das weihnachtsmonopol verlieren…

vertrete neuerdings die meinung ein kind sollte nicht mehr spielzeug besitzen als es selbst wiegt. kann aber andere nicht davon überzeugen. was schenkt mensch einem baby das schon alles alles hat das irgendwie vertretbar ist? unsere antwort:

*so einen trinklernbecher mit schrägem rand. schwören die anderen mamas drauf und ich hab immer angst dass das glas kaputt geht.

*ein tragecover, da haben wir alle was von. püppi mag getragen werden und passt nicht mehr mit in die jacke..

* eine teppichreinigung für den teppich, der unter unserem bett lag und vorher im wohnzimmer vom mann. ist weiße wolle das ding, und hat so manche party überstanden. der spielteppich ist zu klein geworden, püppi rutscht auf dem laminat immer weg und ein teppich, das gefällt ihr bestimmt.

was mit kind auf der strecke blieb: backen. werder kekse noch stollen kamen aus unserem ofen. ich reiß mich gerade zusammen nicht schnell noch ein paar kekse zu backen.  macht nix, bei der püppioma gibts kiloweise selbstgebackenes und die püppiuroma schickt weihnachten auch immer noch was mit.

jetzt freue ich mich auf drei tage völlerei, wie bei weihnachten gehts gar nicht ums essen???

frohe weihnachten und guten appetit.

Advertisements