ich weiß das ist ein dauerthema bei mir und überall sonst:

gestern im spielzeugladen hat die verkäuferin gedacht ich hätte einen sohn weil ich eine holzkugel gekauft habe. wtf? nee, das wäre ja so das schon die kleinen jungs ganz verrückt wären nach allem was rollt und klappert. ich weiß das geschlechtszuweisung schon mit der geburt (vermutlich sogar davor) losgeht aber ich bin immer wieder irritiert wenn mir menschen sowas als wahrheit verkaufen wollen. die tagesmutter hat ein zimmer voll mit tollem spielzeug und hat extra für püppi dann noch einen rosa puppenbuggy angeschaft. auf den stehen die jung besonders. was sie ganz toll findet. püppi spielt jetzt den ganzen tag auto, weil sie das bei den anderen drei so sieht. ich gleube nicht das sie weiß dass sie mit den puppen spielen soll. die tagesmutter hat mit den kindern muttertagsgeschenke gebastelt. und weil ich vor kurzen einem von den großen erzählt habe, dass ich das total unfair finde, dass sie für die papas fußbälle basteln und für die mama herzen, hat sie fußbälle drauf geklebt.

das bild zeigt eine karte mit grüßen zum muttertag und fußbällen.jetzt muss mir nur noch eine gute antwort einfallen, wenn der eine große junge immer fragt ob püppi ein junge oder ein mädchen ist. und dann versucht ihr zu sagen, sie soll mit barbies spielen weil die seien ja für mädchen….

Advertisements