Schlagwörter

, , ,

ich hab schon wieder ein stöckchen bekommen von babyram wo gerade einjähriges gefeiert wurde. und am stöckchen hingen diese fragen:

Wofür brennt ihr? Wer oder was begeistert euch so richtig? Und wie hat sich das seit dem Mutterwerden verändert?

ich brenne nicht. ich hab mal gebrannt für kunst, theater, literatur und für politik. vor allem für politik. so richtig flammend ist das alles nicht mehr. aber begeistern kann mensch mich, mit naturwissenschaft und technik, mit männlich dominierten jugendkulturen (ultra, hiphop, hardcore/punk), mit musik. und mit essen. gutem essen. und mit gut gemachter popkultur, is mir doch egal was hauptsache es unterhält mich auf intelligente weise. was sich verändert hat? ich war im letzten jahr in orginal 0 ausstellungen, 2 konzerten und habe vielleicht 10 bücher gelesen die keine elternratgeber waren. ich würde gerne kleinkinder tage in museen einführen. wo mensch auch mal laut sein kann, muss ja garnicht die ganze ausstellung sein, aber halt da wos ungefährlich ist, ich würde dem kind gerne kunst näher bringen. ich lebe in einer stadt mit soviel kultur und habe noch nichts davon gesehen. als ich in meiner heimatstadt am staatstheater gearbeitet habe gabs kinderbetreung zum sonntagnachmittagsabo. das wünsch ich mir hier auch.

Advertisements