Schlagwörter

, , ,

ist ja irgendwie schon bald und stresst mich ungemein. ich feier das erste mal nicht bei meinen eltern, aber nicht ohne sie. und weil ich meine eltern eingeladen habe und meinen bruder und seine freundin muss ich wohl auch die geschwister vom mann einalden und deren partner/kinder… und weil wir das letztes jahr so gemacht haben habe ich auch dieses jahr 25 grußkarten an gemeinsame freunde und familie verschickt. 15 liegen hier noch rum damit der mann auch noch was zu tun hat. und weil die geschenke die meine tante püppi macht immer so überdimansional groß sind und weil ich sentimental bin habe ich ein riesen päckchen dahingeschickt wosie und meine großeltern wohnen. und mal wieder alle geschenke im internet bestellt weil es mir schon langt quasi in der fußgänger_innen zone zu wohnen da muss ich dann nicht auch noch einkaufen. und die familie ist groß. ich habe in den letzten tagen briefe in die usa, estland in die schweiz und nach luxemburg verschickt. und gefühlt 50 pakete für das ganze haus angenommen und ca. 30 geschenke  verpackt. und jetzt muss ich das kind abholen weil ja am letzten tag alle früher aus haben wollen, auch die tagesmutter die an weihnachten auch noch geburtstag hat: ach ja gebacken und weihnachtskalendert habe ich auch und einen adventskranz haben wir hier auch.

adventskranz vanillekipferl adventskalender

worum gings nochmal bei weihnachten

Advertisements