Schlagwörter

, ,

die astronautin

  • ist vor kurzem drei geworden.
  • ist immer noch unter einem meter groß, aber über 15 kilo schwer.
  • hat im letzten jahr ein kuscheltier für sich entdeckt das wirklich überall mithin muss. natürlich das einzige das wir nicht waschen können.
  • malt kopffüßler, aber noch lieber mischt sie ihre neuen fingerfarben und guckt was dabei rauskommt.
  • hat eine lieblingsfarbe. lila und gleich danach orange und pink.
  • steht auf ihren neuen kaufladen.
  • das größte thema sind zur zeit familien: alles gleichförmigein unterschiedlichen größen wird zu einer familie, pinsel, zahnbürsten, küchengeräte, ihre stofftiere usw. und das verwandschaftsverhältniss innerhalb unserer familie wird ständig erfragt.
  • kann bis 12 alle zahlen aufsagen, aber zählt „eins, zwei, viele“.
  • kann endlich richtig gut laufrad fahren.
  • will jeden tag in den park und nie, nie nach hause.
  • badet seid einem halben jahr total gerne und am liebsten mit viel malseife und glitzerschaum.
  • mag lakierte fußnägel haben und kinderschminken.
  • war eine fee an karneval.
  • wollte nix anderes sein, nicht mal astronautin.
  • trägt am liebsten kleider und sucht auch sonst ihre klamotten gern selber aus.
  • lässt sich zöpfe lieber von der tagesmutter machen, die kann das auch besser.
  • hört zum einschlafen hörspiele und schläft immer noch im bett neben uns.
  • isst am liebsten pfannkuchen, klöße, vollkorntoast, brezeln und nudeln und mag kein gemüse, kein obst, keine soße.
  • macht da weinige ausnahmen.
  • aber brie und fleischwurst gehen immer.
  • mag „knackernüsse“ (walnüse) und „weiße nüsse“ (cashews)
  • sagt zu allem „als ich ein baby war hab ich das gerne gegessen, jetzt nicht mehr“
  • isst immer noch jeden morgen den gleichen brei wie mit einem jahr.
  • ist wahnsinnig höflich.
  • steht auf glitzer und neon.
  • verteidigt ihre spielsachen gegen alle anderen kinder und will garnicht teilen.
  • kümmert sich liebevoll um ihre beiden tagesschwestern, die 1 und 1,5 sind.
  • geht gerne zum kindergottesdienst und -schwimmen. mit papa.
  • singt erfundene lieder und kann den text von erstaunlich vielen kinderliedern
  • spielt gerne verstecken, sagt aber, wo mensch sich vestecken soll und brüllt laut „hier“ wenn ich sie suche
  • tanzt immer wenn wir auf den bus warten
  • telefoniert gerne und gut
  • redet von morgens bis abends.
  • hat eine allerbeste freundin.
  • sagt mir 10mal in der stunde, dass sie mich lieb hat und einmal, dass ich weggehen soll.
  • hat das konzept von schuld noch nicht verstanden. „meine schuld, nicht deine!!“
  • fragt ob der papa in belien oder ien ist (berlin oder wien) und ob er heute nach hause kommt.
  • macht musik mit allem, das ihr in die hände kommt.
  • will getragen werden. auf dem arm, nicht auf den schultern.
  • hällt sich, wenn sie müde ist, an meinen haaren fest.
  • weigert sich aufs töpfchen zu gehen oder sonst wie trocken zu werden
  • würde morgens, mittags, abends schokoladeneis essen, und isst nur schokoladenkuchen.
  • mag geschenke.
  • hat zu viel spielzeug.
  • fährt gerne famile und freund besuchen und weiß wo alle wohnen.
  • erzählt allen, dass wir in das neue haus ziehen und wo das ist.
  • ist mit dem blumenhändler von gegenüber befreundet.
  • mag gerne basteln, hat aber wenig geduld.
  • kann auch schon kleine holzperlen auffädeln.
  • verschickt briefe und verlangt nach briefmarken.
  • liebt ihre großeltern.
  • guckt gerne zeichentrick.
  • versteckt sich vor fremden in der bahn, sagt aber dann immer sehr fröhlich „tschüss“ oder neuerdings „auf wiedersehen“.
  • räumt nicht mehr so gerne auf, leider.
  • kann mit nem scharfen messer zucchini und pilze schon alleine schneiden.
  • will einen schnuller, obwohl sie den als baby strickt abgelehnt hat.
  • mag hunde, pferde und elefanten.
  • will alles kaufen.
  • freut sich über den wochenmarkt.
  • entschuldigt sich.
  • tröstet andere mit „meinen“ worten.
  • weiß ihren nachnamen und behauptet, dass alle die sie lieb hat auch so heißen
  • kann auf einem bein stehen.
  • „zählt“ alle vogelnester an unserer bahnstrecke.
  • will unbedingt skateboard fahren lernen.
  • steht bei papa vorne auf dem skateboard.
  • hat ein ansteckendes gluckerndes lachen.
  • ist unglaublich, wunderbar, toll.
  • und schon soooo „großgewachsen“.
Advertisements